WAS GIBT'S HIER UM DIE ECKE?
=> Breña Alta

Breña Alta liegt in einem zauberhaften, mit Palmen und Drachenbäumen übersäten Tal im Südosten der Isla Bonita, gleich neben der Hauptstadt Santa Cruz de La Palma. Wer es also zentral und trotzdem wie auf dem Lande mag, ist hier in Breña Alta goldrichtig! 

 

Tipps: 

Playa de Bajamar: Einer der bei den Inselbewohnern beliebtesten Strände, 700 m lang, feiner schwarzer Sand. Machen Sie einen Spaziergang entlang der Strandpromenade, die die Bucht mit der Hauptstadt Santa Cruz de La Palma verbindet… am besten bei Sonnenaufgang! 

 

Muelle pesquero: Fischereihafen mit der Cofradía de Pescadores de Nuestra Señora de Las Nieve (Fischergilde Nuestra Señora de Las Nieve) mit insgesamt 20 Booten und eigenem Fischladen mit dem besten fangfrischen Fisch der Insel! Um 9 Uhr da sein, da kommen die Boote zurück!

 

Mirador de la Concepción: Der Aussichtspunkt befindet sich am südlichen Ende eines Kraters, der zum Naturdenkmal erklärt wurde und bietet einen unvergleichlichen Blick auf Santa Cruz de La Palma!

 

Museo del Puro Palmero: Magie, Sage, Geschichte, Wirtschaft, Passion und Polemik des berühmten Tabaks aus der Region. 

 

Agromercado de Breña Alta: Jeden Samstag findet im Parque de los Álamos der Bauernmarkt mit landwirtschaftlichen Produkten der Insel, ausschließlich aus biologischem Anbau statt!

 

Iglesia San Pedro Apostol: Als besonders bekannt gilt das Taufbecken.

 

Fiestas: Schutzpatron ist San Pedro Apóstol, dessen Volksfest am 29. Juni gefeiert wird.

 

Los Dragos Gemelos: Die 15 Meter hohen, legendären Zwillings-Drachenbäume, zwei Stämme, aber eine Krone! (am Wegesrand nach San Isidro)

 

Maroparque: Der einzige vertikale Zoo der Kanarischen Inseln. Exotische Tiere in einer Schlucht in La Palma.

 

Dulcería Taburiente: Traditionelle, handwerkliche Bäckerei. Sie gilt als eine der besten Bäckereien der Insel. Es gibt Süßigkeiten, Kuchen, Kerzen, typische Desserts aus Palma und Rosas, Kekse usw.

 

Helados Artesanos Taburiente: Herstellung und Vertrieb von Speiseeis und hausgemachten Torten seit 1994. Lecker!

 

Sal Océano: Gourmet-Gewürzsalze der Spitzenklasse für die feine Küche - bio-zertifiziert.

 

MIEL DE LA ISLA - La Palma Inselhonig: Den leckeren Honig von Stefanie gibt es auf dem Mercadillo in San Pedro!

 

Restaurante Casa Osmunda: Traditionelle kanarische Küche mit einem modernen, kreativen Touch! Unbedingt probieren!! 

 

Restaurante El Mesón: Wer hier isst, muss einmal Carne de Cabra probieren!

 

La Gatera Gastro-Bar: Eines der jüngsten Lokale, aber einer der Botschafter der Gastronomie Palmas. Seine kulinarischen Angebote sind ein Genuss für den Gaumen.

 

Guachinche El Pobre: Spezialisiert auf kanarische Küche. Große Auswahl an Tapas.

Ziegenfleisch, Kutteln, Fiesta-Fleisch, Zunge, Oktopus, Kichererbsen…

...und vieles mehr!!!


P.S. Die Höhenlagen von Breña Alta sind ein Eldorado für Pilzfreunde!!

Playa de Bajamar: Einfach nichts tun!.JPG
Playa de Bajamar: Immer noch nichts tun!.JPG
Camarones - Ein MUSS!.JPG
Palmenhain in San Pedro.JPG