top of page

El Paso

Typisch kanarisches Dorfhaus mit Panorama-Dachterrasse (Blick auf Berge & Meer) und einem komplett umfriedeten Obstbaum-Garten, mitten im ruhigen und beliebten Wohnviertel Dos Pinos / El Paso, in bester Klimalage auf nur ca. 400 m.ü.M. 

190.000 EUR

DETAILS

Objekt-Nr. EPC246

Grundstücksfläche: 257 m²

Bebaute Fläche: 88 m²

 

Erdgeschoss:

Eingangsdiele

Offene Küche / Esszimmer: 1

Schlafzimmer: 2

Bad: 1

 

Obergeschoss:

Ático

Dachterrasse (ca. 55 m²)

 

Sonnenterrasse 

Garten

Abstellraum 

 

Verkauft wird ein typisch kanarisches Dorfhaus mit Panorama-Dachterrasse und einem komplett umfriedeten Obstbaum-Garten inmitten des Aridane-Tals im ruhigen und beliebten Wohnviertel Dos Pinos. Dos Pinos hat ein unschlagbar angenehmes Klima über das ganze Jahr hinweg. In unmittelbarer Nähe befinden sich ein Supermarkt, eine beliebte Bar als Treffpunkt für die offene, freundliche Nachbarschaft. Das angesehene Restaurant Franchipani ist in nur vier Minuten zu Fuss erreichbar. Eine Bushaltestelle befindet sich auch gleich um die Ecke.

 

Man wohnt hier ruhig, da das Grundstück an einer kaum befahrenen Nebenstraße liegt, die nur von den Anwohnern genutzt wird.

 

Der Weg vom Eingangstor bis zum Haus ist mit einer Weinpergola versehen, die im Sommer angenehmen Schatten spendet. 

Über eine Eingangsdiele gelangt man in die gemütliche Küche, das Herzstück des Einfamilienhauses. Die Diele beherbergt einen praktischen Stauraum unter der Treppe, welche zum Obergeschoss führt.

Von der Küche aus gelangt man über einen Flur in die weiteren Räumlichkeiten des Erdgeschosses, also zu den beiden Schlafzimmern und dem Fenster-Bad mit Dusche. Das große Schlafzimmer verfügt über einen großen, praktischen Einbauschrank, der sich über die ganze Wand erstreckt.

Alle Räume im Erdgeschoss können sowohl über den Haupteingang als auch über einen praktischen Hintereingang erreicht werden, welcher zur Hinterlandschaft des Hauses mit Abstellraum und auch in den Garten führt.

 

Im Garten wachsen bereits ein großer Schatten spendender Avocadobaum, Orangenbäume und ein großer alter Mangobaum.

Es gibt eine Gießwasser-Leitung zur Bewässerung des Gartens sowie einen kleinen Wassertank, der für die Größe des Gartens ausreichend ist.

 

Das Obergeschoss des Einfamilienhauses beherbergt das Ático und die 55 m² große Dachterrasse. Von hier aus genießt man einen wundervollen Blick auf den Ozean, über das Aridane-Tal, Los Llanos, den neuen Vulkan und die Gipfel der Caldera de Taburiente.

 

Alle Türen und Fenster des Hauses sind aus Holz, im kanarischen Stil. Alle Fußböden sind aus wunderschönen, leicht zu reinigenden Keramik-Fliesen.

Die Eingangstür verfügt über eine Sprechanlage.

Anschlüsse für Strom, Wasser, Telefon, TV sind vorhanden. Schnelles Glasfaser-Internet kann problemlos beantragt werden.

 

ENTFERNUNGEN PER AUTO:

Los Llanos oder El Paso mit allen Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Gesundheitszentren, Restaurants und Bars jeweils ca. 5 Minuten

Tazacorte mit seinem langen Sandstrand und Yachthafen ca. 10-15 Minuten

 

Zögern Sie nicht, uns bei Interesse zu kontaktieren! Wir von MI CASA EN LA PALMA freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Sie sind neugierig geworden?

Treten Sie in Kontakt mit uns!

Vielen Dank!

WAS GIBT'S HIER UM DIE ECKE?
=> El Paso

Wenn Sie die Berge lieben und von dem endlos weiten Blick über das Aridane-Tal magisch angezogen werden, dann sind Sie in der Gemeinde EL PASO goldrichtig. El Paso liegt im Hochland La Palmas und umfasst die Caldera de Taburiente, einen Teil des Aridane-Tals, die Cumbre Nueva und die Cumbre Vieja. Es ist die einzige Gemeinde der Isla Bonita ohne eigene Küstenlinie. Dafür ist man hier im Herzen La Palmas, zentraler geht es nicht!

 

Tipps: 

Caldera de Taburiente: Die Caldera de Taburiente hat einen Durchmesser von etwa acht Kilometern und einen Umfang von fast zwanzig Kilometern. Sie ist einer der ältesten Nationalparks Spaniens.

 

Mirador de la Cumbrecita: Einer der schönsten Aussichtspunkte La Palmas, von dem aus Sie einen Panoramablick auf den Nationalpark La Caldera de Taburiente genießen können. Ein MUSS für jeden Palmero!

 

Pico Bejenado: Der Pico Bejenado ist der einzige allein stehende  Berg auf La Palma. Er ist stolze 1854 Meter hoch. Raufklettern und runterschauen! Es lohnt sich!

 

Ermita de la Virgen del Pino: Ein Wallfahrtsort mit der ältesten Pinie der Welt! Gucken und staunen! Oder auch hinter der Kirche Pilze sammeln… und Kastanien!!! LECKER!!!

 

Fiestas: Das herausragendste Fest in El Paso sind die Fiestas de la Bajada de la Virgen del Pino, die alle drei Jahre am zweiten Samstag im August stattfinden. Niemals verpassen!

 

Museo de la seda: Im Seidenmuseum und der angeschlossenen Werkstatt wird die Seidentradition lebendig gehalten, von der Aufzucht der Seidenraupen bis zum Spinnen und Sticken. Hier kann man aus erster Hand erfahren, wie dieses Handwerk, das im restlichen Europa bereits verschwunden ist,  im traditionellen Stil erhalten wird. 

 

Tasca Catalina: Hier muss man Tapas essen! Die Tageskarte hält jedesmal neue kreative Überraschungen bereit. Viele leckere Tapas, die man entweder im gemütlichen Ambiente des palmerischen Hauses oder bei herrlichem Meerblick auf der Terrasse genießen kann.


Cafetería KaChoTé: Die Cafetería KaChoTé ist ein sehr gemütliches Café, wo man unter anderem einfach gut frühstücken kann! Alles frisch und lecker! Hier kann man auch nach einem Besuch im Seidenmuseum, das sich genau gegenüber befindet, oder einem Einkaufsbummel, einfach mal sitzen und die Seele baumeln lassen.

...und vieles mehr!!!

Wolkenwasserfall über der Cumbre
Wolkenwasserfall an der Ermita de la Virgen del Pino
Ermita de la Virgen del Pino
Weinpergola in El Paso
bottom of page