top of page

Villa de Mazo

Liebevoll künstlerisch gestalteter kanarischer Landsitz, harmonisch in die üppige Naturlandschaft integriert, mit spektakulärem Blick auf den Atlantik, in idyllischer, sonniger und sehr ruhiger Alleinlage in Malpaises de Arriba / Mazo, ca. 550 m.ü.M.

490.000 EUR

Liebevoll künstlerisch gestalteter kanarischer Landsitz in Alleinlage in Malpaises de Arriba
Liebevoll künstlerisch gestalteter kanarischer Landsitz in Alleinlage in Malpaises de Arriba

press to zoom
Liebevoll künstlerisch gestalteter kanarischer Landsitz in Alleinlage in Malpaises de Arriba
Liebevoll künstlerisch gestalteter kanarischer Landsitz in Alleinlage in Malpaises de Arriba

press to zoom
Liebevoll künstlerisch gestalteter kanarischer Landsitz in Alleinlage in Malpaises de Arriba
Liebevoll künstlerisch gestalteter kanarischer Landsitz in Alleinlage in Malpaises de Arriba

press to zoom
Liebevoll künstlerisch gestalteter kanarischer Landsitz in Alleinlage in Malpaises de Arriba
Liebevoll künstlerisch gestalteter kanarischer Landsitz in Alleinlage in Malpaises de Arriba

press to zoom
1/61

DETAILS

Objekt-Nr. MAC138

Grundstücksfläche ca.: 6.810 m²

Bebaute Fläche ca.: 118 m² (Haupthaus) + 5 weitere Häuser (in Vermessung)

 

Der liebevoll künstlerisch gestaltete kanarische Landsitz befindet sich in idyllischer und sehr ruhiger Alleinlage in Malpaises de Arriba, mit einem spektakulären Blick auf den Atlantik und die Nachbarinseln Tenerife und Gomera. 

Das Anwesen umfasst ein verspielt-künstlerisch errichtetes Haupthaus, eine Galerie mit Atelier und Werkstatt sowie vier weitere phantasievoll gestaltete Wohnhäuser, die harmonisch in die üppige Naturlandschaft integriert sind.

Von allen Wohneinheiten aus gelangt man zu einer gemütlichen Grill-Ecke, ebenfalls mit berauschender Aussicht auf den Ozean.

Das Wohnparadies liegt inmitten eines wild-romantischen Gartens, in dem zum einen Gemüse und Kräuter wachsen, in dem man aber auch an verwunschenen Teichen sowie diversen romantischen Sitzecken die Seele baumeln lassen kann.

Zusammengefasst kann man sagen: Ein magischer Ort, an dem jede Ecke des Landsitzes etwas Besonderes ist. 


 

HAUPTHAUS:

Das Haupthaus besteht aus zwei Etagen. Der Grundstein für das Haus wurde im Jahr 1900 gelegt.

 

Obergeschoss:

Großzügiger offener Salon mit angeschlossener Sonnenterrasse mit Meerblick: 1

Schlafzimmer: 3

Große offene  Küche mit Terrasse: 1 

Esszimmer: 1

Speisekammer: 1

geräumige Diele: 1

Romantische Höhle mit Teich und Sitzecke

Grillplatz mit Meerblick

Gemüse- und Kräutergarten mit Kinder-Baumhaus

 

Erdgeschoss:

Waschraum und weitere 2 Räume, die früher als Wohnung genutzt wurden.


 

GALERIE / AUSSTELLUNGSRÄUME

Gleich an der Einfahrt befindet sich das Aushängeschild des Hauses: Eine Galerie mit Atelier und Werkstatt, inklusive einer eingerichteten Küche, um bei einer Vernissage die Gäste gebührend zu bewirten sowie eine Terrasse.

Von der Galerie, Richtung Haupthaus gesehen, findet man einen verwunschenen, romantisch angelegten Teich, in den ein Wasserfall plätschert, mit gemütlichen Sitzecken.


 

BAUMHAUS:

Um einen Pfefferbaum herum wurde ein märchenhaft-schnuckeliges Häuschen gebaut, das über eine Küche, Esszimmer-Salon, ein Schlafzimmer, ein Bad und eine Terrasse verfügt.


 

ZIEGENSTALL:

Hier wurde ein ehemaliger Ziegenstall zu einem einmaligen offenen Traumhäuschen, mit Schlafzimmer, Küche, Bad, Terrasse und Außendusche im Garten umgebaut. 


 

KUHSTALL:

Aus einem urigen Kuhstall wurde ein magisch anmutendes, phantasievoll gestaltetes Domizil mit einem kuscheligen Salon mit Kamin, einer Küche, einem Schlafzimmer sowie einer Terrasse.


 

DREI ETAGEN HAUS:

Ein Lava-Fels bestimmt hier die Anordnung der einzelnen Bereiche:

In der unteren Etage befindet sich ein verträumter Wintergarten mit Essbereich, ein Kamin, der eine Sitzbank beheizt, vor der ein verwunschener Innenraum Teich liegt.

Die mittlere Etage beherbergt die Küche, die obere Etage das Schlafzimmer und ein Badezimmer.


 

Ein Wassertank sowie ein Bewässerungssystem für die Gartenbewässerung sind vorhanden.

Das Anwesen verfügt über einen Parkplatz für mehrere Autos.

Das Anwesen wird möbliert verkauft.


 

ENTFERNUNGEN MIT DEM AUTO:

• Supermarkt, Apotheke, Bank, Schulen, Gesundheitszentrum, Restaurants etc. ca. 5 Minuten (in Mazo)

• Strände von Los Cancajos ca. 15 min.

• Flughafen ca. 15 min.

• Santa Cruz de La Palma ca. 20 min.

Ich interessiere mich für dieses Objekt

Vielen Dank!

WAS GIBT'S HIER UM DIE ECKE?
=> Villa de Mazo

Wer fruchtbare Böden und eine üppige, herrlich grüne Vegetation mag, ist hier in VILLA DE MAZO goldrichtig. Die Küstenlinie in diesem Gebiet ist von Tälern und Bauernhöfen geprägt, im Norden ist die Landschaft bergiger und bewaldeter. 

 

Tipps: 

Mercadillo Municipal Villa de Mazo: Den Bauernmarkt in Mazo muss man gesehen haben! Seit 15 Jahren werden dort am Wochenende regionale Produkte angeboten! Probieren Sie doch eine Caipirinha aus frischem Zuckerrohr! 

 

Casa Roja: Hier können Sie die handwerkliche Tradition der Region bestaunen und erwerben!

 

Parque Arqueológico de Belmaco: Am Hang gelegene Höhlen mit prähistorischen Felsgravuren und einem angrenzenden Museum.

 

Iglesia Parroquial de San Blas: Der Tempel des Schutzpatrons San Blas ist ein schönes dreischiffiges Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert.

 

Fiesta: Corpus Christi de Villa de Mazo - dieses Fest wird mit besonderer Hingabe gefeiert! Es werden hierfür Triumphbögen, Korridore und Blumengestecke kunstvoll aus Blumen und anderen pflanzlichen Produkten gefertigt, die die Straßen von Mazo einfach verzaubern! Einmalig!

 

Playa de La Salemera: Ein kleiner, aber feiner Strand direkt neben einem Leuchtturm und der Strandsiedlung Salemera.

 

Playa de El Pozo: Mit einer Länge von 300 Metern und einer Breite von 30 Metern zeichnet sich dieser schöne Strand durch seinen Sand und mäßigen Wellengang mit etwas Wind aus.

 

Bodegas El Hoyo: Bodegas El Hoyo befindet sich in der Gemeinde Villa de Mazo. Die Weinberge mit ihren charakteristischen Schlingformen in Hanglage, mit ausgeprägtem Einfluss der Passatwinde, geringen Temperaturschwankungen im Jahresverlauf und geringen Niederschlägen sowie vulkanischen Böden ermöglichen die hervorragende Qualität dieser Weinberge. 

 

Restaurante Kiosko Playa Salemera: Spezialisiert auf Fischgerichte: frischer Fisch, Tintenfisch und Baby-Tintenfische, Muränen und Paellas. 

 

Restaurante Casa Goyo: Ganz in der Nähe des palmerischen Flughafens SPC, mit einem mehr als urigen Ambiente und dem frischesten Fisch der Insel. Unbedingt probieren: SALPICON DE PESCADO SALADO!

...und vieles mehr!!!

Blick auf die Küste von Salemera.JPG
Rot blühender Eukalyptusbaum.JPG
Fiesta: Corpus Christi de Villa de Mazo.jpg
Morgendämmerung in Malpaíses.jpg
bottom of page