top of page

Villa de Mazo

Frisch & modern saniertes kanarisches Natursteinhaus mit Panorama-Wintergarten, Grillecke und einem großen terrassierten Garten sowie einem atemberaubenden unverbaubarem Blick auf den Atlantik und die benachbarten Inseln La Gomera und Tenerife, in Los Callejones / Villa de Mazo, ca. 330 m.ü.M.

315.000 EUR

Frisch & modern saniertes kanarisches Natursteinhaus mit Wintergarten und Garten in Mazo
Frisch & modern saniertes kanarisches Natursteinhaus mit Wintergarten und Garten in Mazo

press to zoom
Frisch & modern saniertes kanarisches Natursteinhaus mit Wintergarten und Garten in Mazo
Frisch & modern saniertes kanarisches Natursteinhaus mit Wintergarten und Garten in Mazo

press to zoom
Frisch & modern saniertes kanarisches Natursteinhaus mit Wintergarten und Garten in Mazo
Frisch & modern saniertes kanarisches Natursteinhaus mit Wintergarten und Garten in Mazo

press to zoom
Frisch & modern saniertes kanarisches Natursteinhaus mit Wintergarten und Garten in Mazo
Frisch & modern saniertes kanarisches Natursteinhaus mit Wintergarten und Garten in Mazo

press to zoom
1/37

DETAILS

Objekt-Nr. MAC162

Grundstücksfläche: 3.237 m²

Bebaute Fläche: 128 m²

 

Salon- / Essbereich mit offener Küche: 1 

Speisekammer: 1

Schlafzimmer: 2

Büro / Arbeitszimmer: 1

Badezimmer: 2

Wintergarten: 1

Terrasse: 1

 

Garten mit großer, offener Grillecke

Parkmöglichkeiten für mehrere Autos auf dem Gelände


 

Das frisch und auffallend modern sanierte kanarische Natursteinhaus mit Panorama-Wintergarten, offener Grillecke und einem großen terrassierten Garten befindet sich zentral und ländlich zugleich in Los Callejones / Villa de Mazo, auf nur 330 m.ü.M. und somit in einer der besten Klimazonen der Insel.

Das Zentrum von Villa de Mazo mit all seinen Dienstleistungen ist mit dem Auto in nur zwei Minuten zu erreichen, eine Bushaltestelle befindet sich ganz in der Nähe.

Das Natursteinhaus ist östlich ausgerichtet und wenn man aus der Eingangstür oder dem Wintergarten auf die Terrasse tritt, eröffnet sich einem ein unverbaubarer Blick auf den Ozean und die benachbarten Inseln La Gomera und Tenerife.

 

Das Natursteinhaus wurde erst vor einem Jahr frisch und hochwertig saniert. Hier ist es gelungen, den Charme des kanarischen Natursteins mit der Moderne und Frische der heutigen Zeit zu einem gelungenen Ensemble zu vereinen.

Alle Räume sind lichtdurchflutet und sehr geräumig. Von allen Fenstern aus hat man einen unbeschreiblich faszinierenden Blick auf das Meer und die Palmengärten unterhalb des Hauses.

 

Der Haupteingang des Hauses bringt uns in einen großen Salon-/ Essbereich mit angeschlossener offener Küche und Speisekammer.

Angrenzend liegen zwei Schlafzimmer, zwei Badezimmer (eines mit Dusche, das andere mit Badewanne), ein Büro-/ Arbeitszimmer sowie ein Wintergarten.

Der Wintergarten ist hier im Natursteinhaus das I-Tüpfelchen! Hier mit einem Espresso den morgendlichen Sonnenaufgang zu erwarten ist einfach unbeschreibbar!

Direkt vor dem Wintergarten befindet sich idealerweise die große, offene Grillecke. Beste Voraussetzungen für eine gelungene Grill-Party!

 

Die Außenwände des Natursteinhauses sind aus Lavastein, was zum einen den Charme des Hauses ausmacht und zum anderen ein einzigartiges Wohlfühl-Klima im Inneren des Hauses erzeugt.

Die Decken sind im typisch kanarischen Stil aus Holz, mehr als ein Eyecatcher!

Die Isolierglas-Fenster (doppelt verglast) sind aus Aluminium. Sie sind aufklappbar.

Die Türen sind teilweise aus Holz, teilweise aus Aluminium, die Fußböden aus wunderschönen, leicht zu reinigenden Keramikfliesen.

 

Das Natursteinhaus besitzt alle wichtigen Anschlüsse für Wasser, Strom, Fernsehen, schnelles Internet, Telefon.

 

Das 3.237 m² große Grundstück öffnet sich direkt vor dem Haus. Der großzügige, terrassierte Garten mit fruchtbarem Boden wartet förmlich darauf, einen liebevollen Gärtner zu finden. Von Wein über Gemüse, Kräuter oder Obstbäume könnte hier alles angebaut werden. Avocado und Mango wachsen hier schon! 

Wasser für die Gartenbewässerung kann beantragt werden. 

 

Der Zugang zum Grundstück ist durch ein Tor geschützt, so dass die Privatsphäre hier garantiert ist.

Das Grundstück bietet Parkmöglichkeiten für mehrere Fahrzeuge.

 

Das Haus wird möbliert verkauft.


 

ENTFERNUNGEN MIT DEM AUTO:

• Supermarkt, Apotheke, Bank, Schulen, Gesundheitszentrum, Restaurants etc. ca. 2 Minuten (in Villa de Mazo)

• Playa de la Salemera ca. 5 min.

• Strände von Los Cancajos ca. 10 min.

• Flughafen ca. 10 min.

• Santa Cruz de La Palma ca. 15 min.

• Hospital ca. 15 min.

WAS GIBT'S HIER UM DIE ECKE?
=> Villa de Mazo

Wer fruchtbare Böden und eine üppige, herrlich grüne Vegetation mag, ist hier in VILLA DE MAZO goldrichtig. Die Küstenlinie in diesem Gebiet ist von Tälern und Bauernhöfen geprägt, im Norden ist die Landschaft bergiger und bewaldeter. 

 

Tipps: 

Mercadillo Municipal Villa de Mazo: Den Bauernmarkt in Mazo muss man gesehen haben! Seit 15 Jahren werden dort am Wochenende regionale Produkte angeboten! Probieren Sie doch eine Caipirinha aus frischem Zuckerrohr! 

 

Casa Roja: Hier können Sie die handwerkliche Tradition der Region bestaunen und erwerben!

 

Parque Arqueológico de Belmaco: Am Hang gelegene Höhlen mit prähistorischen Felsgravuren und einem angrenzenden Museum.

 

Iglesia Parroquial de San Blas: Der Tempel des Schutzpatrons San Blas ist ein schönes dreischiffiges Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert.

 

Fiesta: Corpus Christi de Villa de Mazo - dieses Fest wird mit besonderer Hingabe gefeiert! Es werden hierfür Triumphbögen, Korridore und Blumengestecke kunstvoll aus Blumen und anderen pflanzlichen Produkten gefertigt, die die Straßen von Mazo einfach verzaubern! Einmalig!

 

Playa de La Salemera: Ein kleiner, aber feiner Strand direkt neben einem Leuchtturm und der Strandsiedlung Salemera.

 

Playa de El Pozo: Mit einer Länge von 300 Metern und einer Breite von 30 Metern zeichnet sich dieser schöne Strand durch seinen Sand und mäßigen Wellengang mit etwas Wind aus.

 

Bodegas El Hoyo: Bodegas El Hoyo befindet sich in der Gemeinde Villa de Mazo. Die Weinberge mit ihren charakteristischen Schlingformen in Hanglage, mit ausgeprägtem Einfluss der Passatwinde, geringen Temperaturschwankungen im Jahresverlauf und geringen Niederschlägen sowie vulkanischen Böden ermöglichen die hervorragende Qualität dieser Weinberge. 

 

Restaurante Kiosko Playa Salemera: Spezialisiert auf Fischgerichte: frischer Fisch, Tintenfisch und Baby-Tintenfische, Muränen und Paellas. 

 

Restaurante Casa Goyo: Ganz in der Nähe des palmerischen Flughafens SPC, mit einem mehr als urigen Ambiente und dem frischesten Fisch der Insel. Unbedingt probieren: SALPICON DE PESCADO SALADO!

...und vieles mehr!!!

Blick auf die Küste von Salemera.JPG
Rot blühender Eukalyptusbaum.JPG
Fiesta: Corpus Christi de Villa de Mazo.jpg
Morgendämmerung in Malpaíses.jpg

Ich interessiere mich für dieses Objekt

Vielen Dank!

bottom of page