top of page

Villa de Mazo

Palmerisches Dorfhaus zum Komplett-Sanieren plus drei weitere Pajeros für eine mögliche touristische Nutzung mit bis zu 10 Betten auf traumhaftem Grundstück, in windgeschützter, idyllischer und sehr ruhiger Lage,  mit märchenhaftem Blick auf den Atlantik in La Sabina / Villa de Mazo, ca. 600 m.ü.M.

90.000 EUR

Dorfhaus zum Sanieren + 3 Pajeros für touristische Nutzung mit bis zu 10 Betten
Dorfhaus zum Sanieren + 3 Pajeros für touristische Nutzung mit bis zu 10 Betten

press to zoom
Dorfhaus zum Sanieren + 3 Pajeros für touristische Nutzung mit bis zu 10 Betten
Dorfhaus zum Sanieren + 3 Pajeros für touristische Nutzung mit bis zu 10 Betten

press to zoom
Dorfhaus zum Sanieren + 3 Pajeros für touristische Nutzung mit bis zu 10 Betten
Dorfhaus zum Sanieren + 3 Pajeros für touristische Nutzung mit bis zu 10 Betten

press to zoom
Dorfhaus zum Sanieren + 3 Pajeros für touristische Nutzung mit bis zu 10 Betten
Dorfhaus zum Sanieren + 3 Pajeros für touristische Nutzung mit bis zu 10 Betten

press to zoom
1/29

DETAILS

Objekt-Nr. MAR170

Grundstücksfläche: 4.745 m²

Dorfhaus: 39 m²

Etagen: 2

Pajeros: 3

Steinofen

Garten

Wassertank


 

Das palmerische Dorfhaus zum Komplett-Sanieren sowie die drei weiteren Pajeros für eine mögliche touristische Nutzung mit bis zu 10 Betten befinden sich auf einem traumhaft gelegenen Grundstück in La Sabina.

Das Grundstück liegt windgeschützt und sehr ruhig und bietet einen märchenhaften Blick auf den Atlantik und die Nachbarinseln Tenerife und La Gomera.

Ein kleiner Garten Eden, weit weg von allem, aber dennoch nah genug an allem! 

Das Zentrum von Mazo mit all seinen Annehmlichkeiten liegt nur einen Steinwurf entfernt…

 

Das charmante zweistöckige Dorfhaus verfügt über einen 4.745 m² großen terrassierten Garten mit sehr fruchtbarem Boden und befindet sich mit 600 m über dem Meeresspiegel in einer angenehmen Klimalage. 

 

Neben dem Wohnhaus bietet dieses Grundstück die Möglichkeit einer touristischen Nutzung mit bis zu 10 Betten. 

Eine Investition, die mit relativ kleinem Geld eine gute Rentabilität verspricht.

Die vorhandenen drei weiteren Pajeros könnten als Grundstock für eine kleine, grüne Ferienoase genutzt werden.

Die Finca bietet sich natürlich auch aufgrund ihres Klimas und der Bodenbeschaffenheit in dieser Region für den Anbau von Gemüse und Kräutern oder Obstbäumen an.

Hier kommen also auch Selbstversorger und Naturliebhaber auf ihre Kosten.

 

Ein Wassertank ist vorhanden.

 

Wasser- und Stromanschlüsse befinden sich nahe am Grundstück und können einfach beantragt werden.


 

Entfernungen mit dem Auto:

• Supermarkt, Apotheke, Bank, Schulen, Gesundheitszentrum, Restaurants etc. ca. 5 Minuten (in Mazo)

• Strände von Los Cancajos ca. 10 min.

• Flughafen ca. 10 min.

• Santa Cruz de La Palma ca. 20 min.

Ich interessiere mich für dieses Objekt

Vielen Dank!

WAS GIBT'S HIER UM DIE ECKE?
=> Villa de Mazo

Wer fruchtbare Böden und eine üppige, herrlich grüne Vegetation mag, ist hier in VILLA DE MAZO goldrichtig. Die Küstenlinie in diesem Gebiet ist von Tälern und Bauernhöfen geprägt, im Norden ist die Landschaft bergiger und bewaldeter. 

 

Tipps: 

Mercadillo Municipal Villa de Mazo: Den Bauernmarkt in Mazo muss man gesehen haben! Seit 15 Jahren werden dort am Wochenende regionale Produkte angeboten! Probieren Sie doch eine Caipirinha aus frischem Zuckerrohr! 

 

Casa Roja: Hier können Sie die handwerkliche Tradition der Region bestaunen und erwerben!

 

Parque Arqueológico de Belmaco: Am Hang gelegene Höhlen mit prähistorischen Felsgravuren und einem angrenzenden Museum.

 

Iglesia Parroquial de San Blas: Der Tempel des Schutzpatrons San Blas ist ein schönes dreischiffiges Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert.

 

Fiesta: Corpus Christi de Villa de Mazo - dieses Fest wird mit besonderer Hingabe gefeiert! Es werden hierfür Triumphbögen, Korridore und Blumengestecke kunstvoll aus Blumen und anderen pflanzlichen Produkten gefertigt, die die Straßen von Mazo einfach verzaubern! Einmalig!

 

Playa de La Salemera: Ein kleiner, aber feiner Strand direkt neben einem Leuchtturm und der Strandsiedlung Salemera.

 

Playa de El Pozo: Mit einer Länge von 300 Metern und einer Breite von 30 Metern zeichnet sich dieser schöne Strand durch seinen Sand und mäßigen Wellengang mit etwas Wind aus.

 

Bodegas El Hoyo: Bodegas El Hoyo befindet sich in der Gemeinde Villa de Mazo. Die Weinberge mit ihren charakteristischen Schlingformen in Hanglage, mit ausgeprägtem Einfluss der Passatwinde, geringen Temperaturschwankungen im Jahresverlauf und geringen Niederschlägen sowie vulkanischen Böden ermöglichen die hervorragende Qualität dieser Weinberge. 

 

Restaurante Kiosko Playa Salemera: Spezialisiert auf Fischgerichte: frischer Fisch, Tintenfisch und Baby-Tintenfische, Muränen und Paellas. 

 

Restaurante Casa Goyo: Ganz in der Nähe des palmerischen Flughafens SPC, mit einem mehr als urigen Ambiente und dem frischesten Fisch der Insel. Unbedingt probieren: SALPICON DE PESCADO SALADO!

...und vieles mehr!!!

Blick auf die Küste von Salemera.JPG
Rot blühender Eukalyptusbaum.JPG
Fiesta: Corpus Christi de Villa de Mazo.jpg
Morgendämmerung in Malpaíses.jpg
bottom of page