top of page

Villa de Mazo

NEUER BEBAUUNGSPLAN! Lust auf Landleben? Entdecken Sie dieses Grundstück mit großem Potenzial:

Altkanarisches Dorfhaus zum Sanieren, mit 2 Pajeros, 3 Ställen und großem Grundstück mit Bananen-, Wein- und Kartoffelanbau, Obstbäumen & Blick auf den Atlantik in San Simón / Villa de Mazo, ca. 260 m.ü.M.

126.000 EUR

DETAILS

Objekt-Nr. MAT185

Grundstücksfläche: 4.549 m²

Bebaute Fläche: 89 m²

Dorfhaus: 38 m² 

Pajeros: 2

Ställe: 3

Finca / Garten

Gemeinschaftlicher Wassertank (für insg. 2 Parteien)

 

Angeboten wird ein altkanarisches Dorfhaus zum Komplett-Sanieren, mit zwei angrenzenden Pajeros, drei Ställen und einem großen, fruchtbaren Grundstück.

 

Neben dem Wohnhaus bietet dieses Grundstück aktuell die Möglichkeit einer touristischen Nutzung mit bis zu 10 Betten. Eine Investition, die eine gute Rentabilität verspricht.

 

=> Ein Blick in die nahe Zukunft: Es gibt einen neuen Bebauungsplan für diese Zone, der vorsieht, dass auf diesem Grundstück zwei weitere Wohnhäuser mit jeweils einer bebauten Fläche von 300 m² (Nutzfläche je 250 m²) errichtet werden könnten. Es steht leider zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest, wann genau dieser Bebauungsplan in Kraft tritt. 

Bei Interesse erläutern wir Ihnen selbstverständlich gerne die Details.

 

Derzeit teilt sich die Finca auf in eine Bananenplantage in voller Produktion, Terrassen auf denen Wein angebaut wurde (Listan und Negramol), Terrassen mit Kartoffel- / Süßkartoffelanbau und diversen Obstbäumen, wie Mandelbäume, Mango-, Mandarinenbäume.

 

Die traditionell bewirtschaftete Finca mit Blick auf den Atlantik befindet sich in einer für die Landwirtschaft idealen Klimazone, auf 260 m.ü.M. in San Simón / Villa de Mazo. 

Ideal auch für Liebhaber der Permakultur!

 

Die gesamte Finca ist an ein Bewässerungssystem angeschlossen.

Ein gemeinschaftlicher Wassertank für insgesamt zwei Parteien steht für das Grundstück zur Verfügung.

Wasser, Strom und Internet können problemlos beantragt und angeschlossen werden.

 

Die Finca ist leicht zugänglich. Sie ist über eine Piste, die vom Camino Los Pasitos abgeht, zu erreichen. 

Da diese Piste nur von Anwohnern genutzt wird, liegt die Finca idyllisch ruhig.

 

Entfernungen mit dem Auto:

Ca. 5 Minuten bis zu den wichtigsten Supermärkten

Ca. 15 Minuten bis Santa Cruz und den Playas von Los Cancajos

Direkt unterhalb befindet sich die Playa La Martina und der beliebte Ausflugsort La Salemera ist auch um die Ecke.

 

Nutzen Sie mit MI CASA EN LA PALMA die einzigartige Chance, ein Grundstück mit viel Potenzial in begehrter Lage zu einem wirklich vorteilhaften Preis zu erwerben.

---

Musik im Video: 
Dreamy Flashback von Kevin MacLeod unterliegt der Lizenz Creative-Commons-Lizenz "Namensnennung 4.0". https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
Quelle: http://incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100532
Künstler: http://incompetech.com/

WAS GIBT'S HIER UM DIE ECKE?
=> Villa de Mazo

Wer fruchtbare Böden und eine üppige, herrlich grüne Vegetation mag, ist hier in VILLA DE MAZO goldrichtig. Die Küstenlinie in diesem Gebiet ist von Tälern und Bauernhöfen geprägt, im Norden ist die Landschaft bergiger und bewaldeter. 

 

Tipps: 

Mercadillo Municipal Villa de Mazo: Den Bauernmarkt in Mazo muss man gesehen haben! Seit 15 Jahren werden dort am Wochenende regionale Produkte angeboten! Probieren Sie doch eine Caipirinha aus frischem Zuckerrohr! 

 

Casa Roja: Hier können Sie die handwerkliche Tradition der Region bestaunen und erwerben!

 

Parque Arqueológico de Belmaco: Am Hang gelegene Höhlen mit prähistorischen Felsgravuren und einem angrenzenden Museum.

 

Iglesia Parroquial de San Blas: Der Tempel des Schutzpatrons San Blas ist ein schönes dreischiffiges Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert.

 

Fiesta: Corpus Christi de Villa de Mazo - dieses Fest wird mit besonderer Hingabe gefeiert! Es werden hierfür Triumphbögen, Korridore und Blumengestecke kunstvoll aus Blumen und anderen pflanzlichen Produkten gefertigt, die die Straßen von Mazo einfach verzaubern! Einmalig!

 

Playa de La Salemera: Ein kleiner, aber feiner Strand direkt neben einem Leuchtturm und der Strandsiedlung Salemera.

 

Playa de El Pozo: Mit einer Länge von 300 Metern und einer Breite von 30 Metern zeichnet sich dieser schöne Strand durch seinen Sand und mäßigen Wellengang mit etwas Wind aus.

 

Bodegas El Hoyo: Bodegas El Hoyo befindet sich in der Gemeinde Villa de Mazo. Die Weinberge mit ihren charakteristischen Schlingformen in Hanglage, mit ausgeprägtem Einfluss der Passatwinde, geringen Temperaturschwankungen im Jahresverlauf und geringen Niederschlägen sowie vulkanischen Böden ermöglichen die hervorragende Qualität dieser Weinberge. 

 

Restaurante Kiosko Playa Salemera: Spezialisiert auf Fischgerichte: frischer Fisch, Tintenfisch und Baby-Tintenfische, Muränen und Paellas. 

 

Restaurante Casa Goyo: Ganz in der Nähe des palmerischen Flughafens SPC, mit einem mehr als urigen Ambiente und dem frischesten Fisch der Insel. Unbedingt probieren: SALPICON DE PESCADO SALADO!

...und vieles mehr!!!

Blick auf die Küste von Salemera
Rot blühender Eukalyptusbaum
Fiesta: Corpus Christi de Villa de Mazo
Morgendämmerung in Malpaíses

Sie sind neugierig geworden?

Treten Sie in Kontakt mit uns!

Vielen Dank!

bottom of page